• 1978

    Der erste Krankenwagen

    Stationierung eines ersten Krankenwagens in Tangstedt Wiemerskamp. Die Nachbarn wurden in Erster Hilfe ausgebildet. Im Kreis Stormarn und in der angrenzenden Stadt Norderstedt waren sie schließlich das am besten ausgebildete ehrenamtliche Rettungsteam, welches rund um die Uhr Hilfeleistungen erbrachte.

  • 1988

    ASG Ambulanz-Service GmbH

    Gründung der ASG Ambulanz-Service GmbH mit Sitz zuerst in Uelzen und später Tangstedt.

  • 1988

    "Privat hat Zukunft"

    Unter diesem Motto entstand im Jahr 1988 eines der bekanntesten und qualitäts-bewusstesten privaten Ambulanz-Service Unternehmen in Deutschland.

  • 1989

    Die Internationale Flugambulanz (IFA)

    Die ASG übernahm Anfang 1989 die Leitstelle für die Internationale Flugambulanz (IFA), für Auslands-
    rückholungen. Auch die Pressearbeit von der IFA wurde von Herrn Peters betreut. Die geschichtlichen Ereignisse in der Bundesrepublik nahmen ihren Gang, auch Bernd Peters nahm daran teil. Am 23. März 1990 landete er mit einer Maschine der IFA in Leipzig, Ziel war dort, die Einrichtung eines Primär-Rettungshubschraubers durch die IFA. In der eigens im Rathaus der Stadt Leipzig anberaumten Sitzung waren 20 Leute versammelt, man kam überein, die IFA stationiert ab 02.04.1990 einen Primär-Rettungshubschrauber in Leipzig. Die Kosten trug die IFA bis zu dem Zeitpunkt, wo ein Sozialversicherungssystem mit Krankenkassen erstattungen möglich war.

  • 1990

    Hamburg

    Sitzverlegung vom Bereich des Amtsgerichtes Norderstedt in den Bereich des Amtsgerichtes Hamburg.

  • 1995

    Konzession in Leipzig

    Konzession für den qualifizierten Krankentransport in Leipzig. Öffentlich rechtlicher Vertrag. Die ASG wurde in den Rettungsdienst der Stadt Leipzig eingebunden und fährt seit dem im Auftrag der Stadt Leipzig.

  • 2006

    Betrieb in Stormarn

    Stationierung von zwei Krankentransportwagen an der Rettungswache Stemwarde (Bachstraße 6, 22885 Barsbüttel OT Stemwarde)

  • 2006

    Übernahme der ASG Ambulanz Leipzig

    Die Promedica Rettungsdienst GmbH übernahm den Rettungsdienst und Krankentransport der ASG Ambulanz Leipzig. Noch immer tragen die Einsatzfahrzeuge der Promedica Rettungsdienst GmbH das bekannte ASG Logo.

  • 2008

    Ein neuer RTW in Stormarn

    Stationierung eines Rettungswagen in Stemwarde für Notfalleinsätze im Gebiet der Gemeinde Barsbüttel, Stapelfeld, Braak, Brunsbek.

  • 2008

    Anerkennung als LRW

    Die Rettungswache Stemwarde erhält in diesem Jahr durch das Landesamt für soziale Dienste in Kiel die Anerkennung zur Lehrrettungswache (LRW)

  • 2016

    Notfallsanitäter Ausbildung

    Die ASG LRW Stemwarde bildet die erste Notfallsanitäter Auszubildende der Firmengruppe in Kooperation mit dem Lehrinstitut für den Rettungsdienst aus.

  • 2017

    Ein neuer Auszubildender

    Auch in diesem Jahr bildet die LRW Stemwarde einen Notfallsanitäter Auszubildenden aus.

  • 2018

    Die dritte im Bunde

    Die ASG darf dieses Jahr eine weitere Auszubildende zur Notfallsanitäterin begrüßen.